Ich bin Anfänger an der Börse. Mein Ziel ist, einen Teil meiner Ersparnisse…

  1. gewinnbringender anzulegen. (im Vergleich zu Festgeld oder Tagesgeld)
  2. in Werte zu investieren, die möglichst unabhängig von der Entwicklung des Euro sind.

Dabei will ich weder zum Börsen-Zocker werden, noch soll mein Geld bei niedrigen Zinsen „risikolos“ auf der Bank liegen. Aktien zu kaufen erscheint mir deshalb als angemessener Kompromiss von Gewinnaussicht und Risiko.

Hier im Blog schreibe ich regelmäßig über meine Erfahrungen beim Aktienhandel.